You are currently viewing Mindful Marketing: Tipps zum Schreiben einer authentischen Verkaufsseite

Mindful Marketing: Tipps zum Schreiben einer authentischen Verkaufsseite

Werbung kann oft laut und aufdringlich sein. Nicht jede:r Unternehmer:in fühlt sich damit wohl und aggressive Verkaufstexte passen nicht zu jedem Business und Angebot. Gerade als achtsame:r Solopreneur:in möchtest du deine Angebote verkaufen, ohne deine Kund:innen unter Druck zu setzen? Statt leerer Werbeversprechen wünschst du dir, mit feinfühligem Marketing deine Vision zu kommunizieren? Hier erkläre ich dir, wie du eine sanfte Verkaufsseite schreiben kannst, die auch mit achtsamen Verkaufstexten deine Zielgruppe überzeugt und deinen Umsatz steigert.

Wie erstellt man erfolgreiche Verkaufstexte?

Vielleicht fragst du dich, wie du Texte schreibst, die persönlich sind, nach dir klingen und gleichzeitig erfolgreich verkaufen? Es gibt nicht die eine Formel, die für alle Angebote und jedes Unternehmen gleichermaßen funktioniert.

Um dir das Schreiben deiner Verkaufsseite zu erleichtern, habe ich ein paar wertvolle Tipps für dich zusammengestellt. Weißt du erst einmal worauf es bei der Erstellung einer erfolgreichen Salespage ankommt, gelingt dir das Verkaufen deiner nachhaltigen Angebote auch ganz ohne aggressives Marketing.

5 Tipps die dir helfen, eine authentische Verkaufsseite zu schreiben:

1. kenne deine Zielgruppe

Möchtest du erfolgreich verkaufen, ist es vor allem wichtig, dass du deine Zielgruppe kennst und deine Traumkund:innen genau vor Augen hast. Denn, deine Verkaufstexte sind für sie bestimmt. Mit Hilfe deiner Salespage möchtest du über dein Angebot informieren, um es dann erfolgreiche zu verkaufen. Schnell kann es passieren, dass der Fokus auf deine Zielgruppe verloren geht und sich deine Texte ausschließlich um dich drehen.

Neben den tatsächlichen Eigenschaften deines Angebotes geht es hier aber in erster Linie um deine potentiellen Kund:innen. Das solltest du beim Schreiben deiner Verkaufsseite auf jeden Fall berücksichtigen. Kommuniziere also vor allem die Benefits deiner Leistungen statt nur die Features zu benennen.

Um eine persönliche und bestenfalls vertrauensvolle Beziehung zu deinen Traumkund:innen herzustellen, musst du sie kennen, verstehen und direkt ansprechen. Überlege dir möglichst genau, welche Probleme und Herausforderungen deine Zielgruppe hat und was sie sich stattdessen wünscht. Präsentiere dann mit deinen Angeboten die passende Lösung, ganz egal ob sie davon bereits wissen oder nicht. Nur wenn du deine potentiellen Kund:innen beim Schreiben deiner Verkaufsseite immer im Blick hast, sind deine Texte persönlich und verkaufsstark.

2. Überzeuge mit deiner Persönlichkeit und deinen Werten

Ganze egal, ob du Produkte oder Dienstleistungen verkaufst, mit deinen Angeboten bist du höchstwahrscheinlich nicht ganz allein auf dem Markt. Oft erscheint es da zunächst eine große Herausforderung zu sein, sich von der Konkurrenz abzuheben. Deine Persönlichkeit, deine Geschichte und deine Werte aber machen dein Unternehmen und deine Angebote einzigartig. Genau das sollten auch deine Verkaufstexte widerspiegeln, um deine Traumkund:innen zu überzeugen.

Die weite Welt des Online-Marketings ist oft laut und insbesondere für feinfühlige Unternehmer:innen manchmal einschüchternd und überfordernd. Vor allem mit Blick auf die Konkurrenz ist es oft schwer, sich nicht zu vergleichen und das Gefühl zu haben, mitziehen zu müssen, um den eigenen Angeboten Gehör zu verschaffen.

Doch gerade, wenn man sich von seinen Mitbewerber:innen abheben möchte, sollte man sich nicht verstellen. Wenn deine Botschaft stark ist, musst du sie nicht herausbrüllen, um deine Traumkund:innen zu überzeugen. Auch leise Unternehmer:innen können mit sanften Verkaufstexten erfolgreich sein. Bleibe dir und deinen Werten also unbedingt treu.

3. Kommuniziere dein Warum und baue Vertrauen auf

Du bist die:der Expert:in und kennst deine Angebote und die individuellen Lösungen für die Herausforderungen deiner Kund:innen am besten. Zeige ihnen das. Beweise deinen Kund:innen, dass du nicht nur ihre Probleme kennst und verstehst, sondern dass du vor allem auch weißt, wie du diese mit oder für sie lösen kannst. So schaffst du eine persönliche Verbindung zu deiner Zielgruppe und baust Vertrauen auf.

Vergiss beim Schreiben deiner Verkaufsseite auf keinen Fall dein persönliches Warum zu kommunizieren. Erkläre deinen potentiellen Kund:innen genau, wieso gerade du der:die richtige für sie bist. Warum tust du, was du tust? Wieso ist dein Angebot entstanden und was ist deine Motivation? Du weißt natürlich, wie großartig dein Angebot ist. Um erfolgreich zu verkaufen, muss aber auch deine Zielgruppe genau verstehen, weshalb das so ist.

Verkaufsseite Schreiben mit starker Botschaft

4. Setze auf Transparenz und Ehrlichkeit statt leerer Versprechen

Verkaufstexte sind nur dann wirklich erfolgreich, wenn sie nicht nur dir, sondern vor allem auch deinen Traumkund:innen helfen. Dein Ziel beim Schreiben deiner Verkaufsseite sollte daher sein, dass sich deine Kund:innen ganz bewusst und umfassend informiert für dein Angebot entscheiden. Nur so ist dein Marketing nachhaltig und schenkt dir langfristig zufriedene Kund:innen, die dir und deinen Angeboten treu bleiben.

Kommuniziere in deinen Texten ehrlich und transparent. Zeige, wie toll dein Angebot ist, aber übertreibe dabei nicht. Ehrlich und authentisch sind deine Texte nur dann, wenn du bei den Fakten bleibst. Natürlich darfst du diese in blumige Worte verpacken, aber nimm unbedingt Abstand von Floskeln und leeren Versprechen.

Schreibe so klar und konkret wie möglich. So fühlen sich deine potentiellen Kund:innen ausreichend über dein Angebot informiert und schenken dir im Gegenzug ganz bestimmt ihr Vertrauen. Ich bin überzeugt, dass vor allem ganz bewusst getroffene Kaufentscheidungen Zufriedenheit und damit auch Erfolg bringen – sowohl dir, als auch deinen Kund:innen.

5. EmpatHie statt Druck

Ganz bestimmt hast auch du schon die eine oder andere Kaufentscheidung bereut, oder? Rückblickend betrachtet entstehen diese Fehlkäufe meist aus einem schnellen Impuls oder dem Druck, etwas zu verpassen. Was langfristig bleibt sind dann meist Ärger und Unzufriedenheit.

Wenn es dir um mehr als den schnellen Verkauf deiner Angebote geht und du dir vor allem langfristig zufriedene Kund:innen wünschst, solltest du unbedingt auf eine nachhaltige Marketingstrategie setzen. Statt aggressiver, aufdringlicher Werbung, die insbesondere durch Druck Verkaufserfolge erzielt, kannst du deine Zielgruppe mit ehrlichen und emphatischen Verkaufstexten überzeugen.

Zeige deinen Kund:innen, dass du ihre Situation kennst, ihre Herausforderungen verstehst und genau weißt, was sie sich wünschen. Lass‘ ihnen Zeit und kommuniziere alle nötigen Informationen, damit sie eine ganz bewusste Kaufentscheidung treffen können. Achtsame Verkaufstexte steigern nicht nur deinen Umsatz, sondern helfen auch deinen Kund:innen. Vor allem auf lange Sicht wirst du so deutlich erfolgreicher verkaufen und zufriedene Kund:innen haben.

Nachhaltiges Marketing – auch sanfte Texte verkaufen

Positionierung, Marketing und Werbung müssen nicht immer aufdringlich und laut sein. Gerade ganzheitliche Angebote und nachhaltige Unternehmen profitieren von ehrlichen Verkaufstexten, die im Einklang mit ihren Werten stehen. Und: Ist deine Botschaft stark genug, musst du dich nicht verstellen, um deine Angebote erfolgreich zu verkaufen.

DU WÜNSCHST DIR HILFE BEIM SCHREIBEN DEINER VERKAUFSTEXTE?

Hey, ich bin Ilka!

Als freie Texterin unterstütze ich nachhaltige Unternehmen und kreative Selbstständige ihre Botschaft in Worte zu fassen und ihre Zielgruppe zu begeistern.

Fair Fashion, Female Empowerment, Achtsamkeit und umweltbewusstes Reisen, vor allem durch den Südwesten der USA, sind Themen, die mir dabei besonders am Herzen liegen.

Erkenntnisse aus meinem ersten Jahr in der Selbstständigkeit

Abonniere meinen Newsletter und freu‘ dich auf monatliche Content-Tipps, Nachhaltigkeits-News und inspirierende Journaling Impulse.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Das ist genau mein Weg!

    Ich habe auch schon den anderen mit den conversion-optimierten Verkaufstexten versucht. Damit habe ich mich so unwohl gefühlt, das konnte nicht gutgehen.
    Der Weg über Vertrauen ist der Längere, aber für mich und bestimmt viele andere der einzig Gangbare.

    Liebe Grüße
    Dagmar

    1. Ilka

      Liebe Dagmar,

      vielen Dank für den Einblick. Ich denke auch, dass der Weg über Transparenz und Vertrauen nachhaltiger ist und gerade langfristig sehr gut funktioniert. Schön, dass du da ganz ähnliche Erfahrungen machst 🙂

      Liebe Grüße
      Ilka

Schreibe einen Kommentar